messopfer.de
Gottesdienstgruppe für den klassischen römischen Ritus in Berlin

 Datum von heute  Aktuelle Uhrzeit

DAHLEMER FORUM BERNHARDINUM

 Prof. Dr. Michael Fiedrowicz

Ordinarius für Kirchengeschichte des Altertums, Patrologie

und Christliche Archäologie an der Theologischen Fakultät Trier

„Wahre Sterne, die aus der Ferne leuchten“ (Benedikt XVI.)Zur Bedeutung und
Aktualität der Kirchenväter

DIENSTAG, 20. September 2016

Pfarrsaal von St. Bernhard

 

 

Am Dienstag, den 20. September 2016 trafen sich im Pfarrsaal von
St. Bernhard interssierte Gläubige aus Berlin und Umgebung zu einem sehr interessanten Vortrag, den unser verehrter Herr Professor Fiedrowicz hielt.

Ihre  Namen sind vielen geläufig: Ambrosius, Augustinus, Hieronymus, Athanasius, Leo der Große … Wer aber waren diese Glaubenslehrer aus der Frühzeit des Christentums? Was haben sie modernen Theologen und Autoren voraus? Eines ist sicher: Sie haben den Test der Jahrhunderte bestanden. Alle anderen noch nicht. Die Werke der Kirchenväter sind geradezu ‚longseller‘, d.h. sie wurden und werden über Jahrhunderte hinweg immer wieder gelesen. Sie bieten eine Theologie ohne Verfallsdatum, von unbegrenzter Haltbarkeit, von zeitloser Aktualität. Wer die große Tradition der Kirche kennt, besitzt solide Maßstäbe, um die Fragen der Gegenwart kompetent zu beurteilen.

Der Vortrag beleuchtete exemplarisch Themen, die erkennen lassen, wie die Kirchenväter in vielen Fragen verläßliche Orientierung und ermutigende Impulse bieten, um die Herausforderungen der modernen Epoche zu bestehen, die trotz des zeitlichen Abstandes zahlreicher Jahrhunderte in vielerlei Hinsicht derjenigen gleicht, in der die Väter der Welt das Evangelium verkündeten.